how to create a website for free

Aktuell

Orte erzählen Geschichten


PNN vom 27.11.2019



10 Jahre THEATER SCHATULLE

Das 2009 gegründete Theaterprojekt „POTSDAMER THEATERSCHATULLE“ mit Sitz im oskar. feiert 10-jähriges Bestehen.
Theater ist Leben und ein wichtiger Beitrag zur kulturellen Bildung der Akteure als auch der Bewohner unserer Stadt.
Sich spielend aus einem Stadtteil heraus, aber auch in die Stadtteile zu bewegen - das ist das Motto der Theatergruppe, die aus Seniorinnen und Senioren besteht, welche aktiv ihr Leben gestalten und sich kreativ mit gesellschaftlichen Themen auseinandersetzen.
Von literarischen Vorlagen bis zu eigenen Stoffen, wurden auch kulturelle Vereinigungen wie der Literaturclub für Behinderte und Nichtbehinderte unterstützt, indem ihre Gedichte & Texte in Szene gesetzt wurden „Die mit den Worten tanzen“ (2013).
Das Bürgerradio am Schlaatz wurde bespielt, ein Hörspiel gemacht, es gab generationenübergreifende Projekte und es fanden Beteiligungen an unterschiedlichsten Aktionen in den Stadtteilen Schlaatz & Drewitz und zu Stadt für 1 Nacht 2018 statt. Ein Werbespot für Wasser wurde gedreht und 2018 mit Potsdam TV ein Werbespot für Lotto Brandenburg in Brandenburg.
Diese Theatergruppe ist offen für alles Lebendige und macht nichts „Mainstreames.“

Und nun gibt es zum 10-jährigen die Premiere von:
„Orte erzählen Geschichten“
wozu die Potsdamer und Potsdamerinnen ganz herzlich eingeladen sind.
In Anlehnung an „site specific theatre“ inspirierten verschiedene Orte Potsdams zu
Szenen und diese werden live auf der Bühne oder als Video präsentiert.
Hinzu kommen Gesang und Tanz, kurzum es wird ein genreübergreifendes Spektakel.
Unterstützung finden sie durch den Schauspieler und Tänzer Steffen Findeisen, durch ihre
Musikerin Annegret Hueck und durch den Kameramann David Müller.
Premiere am 22.11.19 um 19.00 im oskar.
2. Aufführung am 23.11. um 19.00 im oskar.
3. Aufführung am 30.11. im Friedrich-Reinsch-Haus um 19.00
4. Aufführung in der Seniorenresidenz Procurand, Auf dem Kiewitt, 15.00
Weitere Informationen finden Sie unter:
www.potsdamer-theaterschatulle.de


Theaterworkshop mit Till Baumann

In Bewegung kommen – ein Einblick in die theaterpädagogischen Methoden Augusto Boals
Die Geschichte der Theatermethoden Augusto Boals beginnt in den 1970er Jahren in Lateinamerika, seitdem hat sich Boals Theater der Unterdrückten auf allen fünf Kontinenten verbreitet und wird in mehr als 60 Ländern praktiziert. Boals Übungen, Spiele und Techniken bringen Gruppen in Bewegung und zum Nachdenken und machen die Erfahrungswelten der Teilnehmenden zum Thema. Sie ermöglichen Interaktion, dialogische Prozesse und die Auseinandersetzung damit, wie Realität verändert werden kann.
Der Workshop bietet die Gelegenheit, einen praktischen Einblick in die Theatermethoden Augusto Boals zu bekommen. Vorerfahrungen im Theaterspiel sind nicht notwendig, Neugier und Lust auf Bewegung hingegen schon. Teilnahme kostenfrei, bitte etwas fürs Mittagessen mitbringen. Bitte anmelden: info@oskar-drewitz.de
• Wo: oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM
• Beginn: 21.09.2019 | 10:00 Uhr
• Ende: 18.00

9. Produktion 2018

Unser neuester Werbeflyer